Allalin - art harder - Fotograf: Stefan Heiligensetzer

coaching bewegt

Neue Bewegungsformen und besondere Erlebnisse können einen großen Beitrag dazu leisten, in Bezug auf die persönlichen Coachingthemen neue Perspektiven, Blickwinkel und Herangehensweisen zu erlangen.

Wandern, Bergsteigen, Schneeschuhgehen oder auch Klettern eignen sich ganz besonders dazu, beim Gehen den Gedanken“gang“ in den Fluss zu bringen.
Eindrucksvolle Landschaften, ungewohnte Herausforderungen und neue Erfahrungen ermöglichen neue, ungewohnte Perspektiven.

Wir verbinden unsere fachsportlichen Qualifikationen und Kompetenzen als Staatlich geprüfte Berg- und Skiführer mit unseren Ausbildungen und langjährigen Erfahrungen als Trainer und Coaches. Dies ermöglicht uns, Outdooraktivitäten profesionell, seriös und sicher in unsere Veranstaltungen einzubinden.

Eine Veranstaltung kann von wenigen Stunden bis hin zu mehreren Tagen dauern, mehr oder weniger körperlich herausfordernd gestaltet werden sowie wohnortnah oder für das Gebirge konzipiert werden.

Mögliche Coachinganlässe:

  • Persönliche Standortbestimmung
  • Umgang mit beruflichen und persönlichen Belastungssituationen)
  • Karriereplanung/-entwicklung
  • Rollenvielfalt des Lebens (unterschiedlicher Rollen in den einzelnen Lebenswelten)
  • Balance der Lebensgestaltung
  • Gestaltung von Übergängen (Lebensphasen)
Coaching 4 - art harder

einzelcoaching

Im persönlichen Gespräch zwischen Coach und Coachee besteht die Rolle des Coaches darin, den Coachee auf seinem Weg zu begleiten, indem er neue Perspektiven und Blickwinkel auf bestehenden Fragestellungen und Herausforderungen ermöglicht.

Teamcoaching - art harder

teamcoaching

Coaching für Arbeitsteams kann die Reflexion der individuellen Blickwinkel der einzelnen Teammitglieder und deren Rollenbewusstsein begleiten und dadurch einen relevanten Beitrag zu Verbesserung der Arbeitsfähigkeit und des Miteinanders leisten.