Coaching 4 - art harder

einzelcoaching

Im persönlichen Gespräch zwischen Coach und Coachee besteht die Rolle des Coaches darin, den Coachee auf seinem Weg zu begleiten, indem er neue Perspektiven und Blickwinkel auf bestehenden Fragestellungen und Herausforderungen ermöglicht.

Bei der Bearbeitung spezifischer Fragestellungen ist das wesentliche Element des Coachings, den Coachee dabei zu unterstützen, die in ihm/ihr liegenden Ressourcen zur Bewältigung der anstehenden Herausforderungen zu erkennen und zu nutzen.
Coaching findet in einem vereinbarten Rahmen und über einen begrenzten Zeitraum hinweg statt. Je nach Kundenwunsch kann Coaching in den Räumlichkeiten eines Unternehmens, in einem Seminarraum oder auch in der Natur stattfinden.
Auch der zeitliche Umfang kann von einem einzelnen Termin bis hin zu einer regelmäßigen Begleitung über einen längeren Zeitraum hinweg reichen.

Mögliche Coachinganlässe:

  • Verbesserung der Selbststeuerung in Bezug auf die Profession (z.B. lebenslange Entwicklung von Professionalität).
  • Umgang mit beruflichen und persönlichen Belastungssituationen.
  • Qualifizierung und Identitätsfindung im professionellen Bereich (z.B. Wechsel von Fachkraft zu Führungskraft).
  • Karriereplanung/-entwicklung.
  • Rollenvielfalt des Lebens (unterschiedlicher Rollen in den einzelnen Lebenswelten).
  • Balance der Lebensgestaltung.
  • Gestaltung von Übergängen (Lebensphasen, z.B. Vorbereitung auf den Ruhestand).
Teamcoaching - art harder

teamcoaching

Coaching für Arbeitsteams kann die Reflexion der individuellen Blickwinkel der einzelnen Teammitglieder und deren Rollenbewusstsein begleiten und dadurch einen relevanten Beitrag zu Verbesserung der Arbeitsfähigkeit und des Miteinanders leisten.

Allalin - art harder - Fotograf: Stefan Heiligensetzer

coaching bewegt

Neue Bewegungsformen und besondere Erlebnisse können einen großen Beitrag dazu leisten, in Bezug auf die persönlichen Coachingthemen neue Perspektiven, Blickwinkel und Herangehensweisen zu erlangen.